Oktober 21, 2016

Unsere 5 Freitagslieblinge

Nich lang schnacken...

Die Woche war kurz (gefühlt) und dennoch so voll mit Terminen und wichtigen Ereignissen. Das wichtigste wohl, der Geburtstag des Kindes.

Lassen wir doch die Bilder sprechen.





1. - oben links - Mein Lieblingsessen der Woche

Selbstgemachte Hefeklöße mit Waldheidelbeeren. Mhmmmm... das war das richtige bei dem miesen Wetter. Definitv wird das jetzt desöfteren mal gemacht.

2. - unten links - Meine Inspiration der Woche


Ich habe  in diesem Wintersemester einen sehr straffen und vorallem vollen Stundenplan in der Uni. Ein Seminar ist aber besonders interessant. Es geht um das Schreiben von Objektbiografien. Bevor es ans Endwerk geht, ist der Weg, viele krative Schreibübunben zu meistern. Das Schreiben zu öffnen. Und so begab es sich, dass ich meine erste Ode schrieb. Eine Ode an mein verloren geglaubtes Notizbuch. :)

3. - oben rechts - Mein Lieblingsbuch der Woche


Momentan lese ich viele Graphic Novels. Sie lesen sich einfach schneller so weg. Diese hier bekam ich zum Geburtstag geschenkt. Sehr eigen, aber dennoch gut. Die Autorin hat hier autobiographisches zu Papier gebracht.

4. - Mitte rechts - Mein Lieblingsmoment mit dem Kind / den Kindern


Am Dienstag stand der 4. Geburtstag vom Kind an. Vier Jahre schon...bin immer noch ganz gefühlsduselig. Diese Zeit hey, die macht mich wahnsinnig, mit ihrer Raserei. Wir waren im Kindermuseum mit den sechs Kindern. Genauer gesagt im Spectrum. Kann es nur sehr empfehlen. Auch wenn ich Abends, ob der Anstrengung, auf sechs Kinder gleichzeitig aufpassen zu müssen, ziemlich k.o. war.

5. - unten rechts - Mein Lieblingsmoment der Woche nur für mich


Es klingt so profan, aber macht dennoch glücklich. Mein Yoga: das Nähen! Diesmal, auf die Schnelle, zwei Schnullerbänder für ein Zwillingspärchen. In Wunschfarben und Mustern. Hat tierisch entspannt und macht morgen eine Mutti sehr glücklich.

Was war denn bei Euch so los?

Alle anderen Freitagslieblinge findet Ihr übrigens bei Anna von Berlin Mitte Mom.
Viel Spaß!








Oktober 07, 2016

Wenn es ums Essen geht, sind wir gerne mit dabei!


#Werbung #Verlosung 

Ach hätten wir sie doch schon damals gehabt, die Schüsseln und Teller, die nicht ganz so leicht auf dem Boden landen können und kaputt gehen.

Unser Kind war größtenteils ein Baby Lead Weaning-Kind, nur damals wussten wir noch nicht, dass das so heißt. Wir sagten einfach: "Das Kind sitzt mit am Tisch und isst -größtenteils- was wir essen. Jaaaa, auch zu Beginn gab es Brei. War Sohnemann aber nie so richtig Fan von und eine gedämpfte Möhre, von der man genüsslich abbeissen kann, war da sehr viel beliebter.

Auch Mahlzeiten, die man normalerweise aus Schüsseln isst, waren begehrt. Heute ist es tatsächlich so, dass kaum ein Gericht - besonders in der KiTa- ohne Joghurt auf den Tisch kommen darf. Naturjoghurt wird quasi heiß kalt und innig geliebt.

So war ich dann schon gespannt auf die Matten mit integriertem Teller oder integrierter Schüssel, welche sich plan an den Tisch haften und ein Herunterfallen somit nur schwer möglich machen.

EzPz heißen sie und es gibt sie in verschiedenen Ausführungen. Die Happy Mats können das Volumen eines vollen Gerichts fassen und sind in 3 Mulden unterteilt. Durch die Optik isst das Auge doppelt mit. Die Happy Bowl ist die zweite Matte, die uns zum testen zur Verfügung gestellt wurde. Platz haben hier: Suppen, Joghurt, Breie, Müsli etc.

Die Matten bestehen zu 100% aus Silikon, lassen sich bequem in der Spülmaschine reinigen und sind frei von unschönen Dingen, wie PVC, BPA und Phalaten.

Rezepte



Bis Montg, wird es hier jeden Tag ein bis zwei Rezepte geben, die wir in den letzten Wochen, während wir die Matten ausgiebig testeten, umgesetzt haben.


Zum vergößern bitte anklicken!



Ihr könnt das auch haben!


Wir verlosen eine Happy Mat oder Happy Bowl in Wunschfarbe. Hier seht Ihr alle erhältlichen Farben. Um zu gewinnen, müsst Ihr nur hier unter diesem Blogpost oder auf der Facebook-Seite - bis zum 10.10.2016,  20:00 Uhr MEZ - kommentieren. Schreibt einfach, ob Ihr eine Matte oder Schüssel gewinnen wollt und welches Eure Wunschfarbe wäre. Gern könnt Ihr uns auch verraten, welche Gerichte Euren Kindern am besten schmecken. Teilnehmen kann nur, wer das 18. Lebensjahr vollendet hat und in Deutschland wohnt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Beide Matten wurden uns von EzPz zur Verfügung gestellt. Die hier wiedergegebene Meinung ist unsere eigene.